Erstellt am: 28.01.2011, Autor: rk

Airberlin mietet Airbus Jets bei Volito

CR Airberlin, Airbus A320

Im Namen von VGS Aircraft Holding hat Volito Aviation Services mit airberlin einen Sale-and-Lease-Back-Vertrag über zwei neue Airbus A320-200 und einen neuen A321-211 unterzeichnet.

Die beiden Airbus A320-200 hat VGS durch ihre 100%ige Tochter, Olbia Limited, erworben. Die beiden Flugzeuge sind seit Dezember 2010 und noch bis Juni 2012 an airberlin verleast. Beide Unternehmen sehen der abschließenden Ausführung der Transaktion mit dem an airberlin verleasten Airbus A321-211 für Mai 2011 entgegen.
„Wir freuen uns über diesen Abschluss mit airberlin. Der Abschluss, der attraktiv für Volito Aviation und VGS ist, passt perfekt zu unserem strategischen Plan, das VGS-Portfolio durch Hinzufügung jüngerer Kurzstreckenflugzeuge zu vergrößern, die wir an verlässliche Kunden verleasen”, sagt Siggi Kristinsson, President & CEO Volito Aviation. „Mit diesem wertvollen Abschluss mit Volito Aviation sind wir eine neue Partnerschaft eingegangen. Wir bauen in Zukunft auf die Beziehung zwischen unseren beiden Gesellschaften“, sagt Ulf Hüttmeyer, CFO Air Berlin PLC.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top