Erstellt am: 10.03.2009, Autor: psen

AirTran erwartet Gewinn im ersten Quartal

AirTran

AirTran gab gestern bekannt, sie gehe davon aus, im laufenden Quartal wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen und sogar einen Ganzjahresgewinn ausweisen zu können.

Die Airline hatte für 2008 einen Nettoverlust von US$ 273.8 Millionen ausweisen müssen, hauptsächlich verursacht durch die hohen Treibstoffkosten, die 46 Prozent des Gesamtaufwandes ausmachten. Da dieser im laufenden Jahr durch den gesunkenen Rohölpreis erheblich kleiner ausfallen wird, rechnet die Airline mit einer Erholung der Bilanz. Ausserdem hat AirTran die Kapazität im Inlandverkehr gekürzt und 47 Flugzeuge, die zwischen 2008 und 2012 in die Flotte hätten aufgenommen werden, verkauft oder deren Lieferung verschoben. Damit hat sie bis im zweiten Quartal 2011 keine zusätzlichen Ausgaben. Ende Jahr wird ihre Flotte aus 134 bis 138 717 und 737 Boeing bestehen und rund vier Prozent kleiner sein als geplant.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top