Erstellt am: 16.04.2010, Autor: psen

AirBaltic will ihre Flotte erneuern

AirBaltic

AirBaltic wird nächsten Monat damit beginnen, die Möglichkeit einer Bestellung von 30 neuen Flugzeugen zu prüfen.
Die neuen Maschinen sollen die aktuelle Flotte von zehn 737-500, acht 737-300 und zwei 757-200 ersetzen. Bestellt werden sollen entweder Flugzeuge der 737 oder der A320 Familie. Die ersten sollen bereits Ende Jahr geliefert werden, die letzten bis Ende 2013. Ausserdem soll die Airline bis Ende Jahr acht Q400 in Empfang nehmen. AirBaltic erzielte 2009 einen Jahresgewinn von US$26 Millionen. Im ersten Quartal des laufenden Jahres nahm die Anzahl transportierter Passagiere um 25 Prozent auf 624.191 zu. Die Anzahl absolvierter Flüge stieg um 21 Prozent an und die Auslastung verbesserte sich um zwei Prozentpunkte auf 62 Prozent.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top