Erstellt am: 16.06.2016, Autor: ps

Air Serbia fliegt ab Hamburg

Hamburg Airport

Hamburg Airport (Foto: Hamburg Airport)

Mit Air Serbia ist seit kurzem eine neue Fluggesellschaft am Hamburg Airport vertreten.

Die serbische Airline feierte heute den Erstflug auf ihrer neuen Strecke von Hamburg in die serbische Hauptstadt Belgrad. Belgrad ist nach längerer Zeit wieder im Streckennetz von Hamburg Airport vertreten, wodurch die Passagiere von einem noch größeren Angebot in Europas Osten profitieren können. Die Flüge nach Belgrad werden viermal wöchentlich jeweils montags, dienstags, mittwochs und freitags durchgeführt. Die Abflugszeiten in Hamburg sind am Montag und Mittwoch um 10:30 Uhr, Dienstag und Freitag um 20:50 Uhr.

„Wir freuen uns, mit Air Serbia eine neue Fluggesellschaft am Hamburg Airport zu begrüßen. Belgrad ist ein Flugziel, das längere Zeit nicht direkt ab Hamburg angeboten wurde. Damit steigern wir die Vielfalt in unserem Streckennetz weiter und stärken unser umfangreiches Angebot nach Osteuropa“, sagt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport.

„Es freut uns sehr, den Flugbetrieb zum Hamburg Airport eröffnen zu dürfen und damit unseren Fluggästen Hamburgs berühmte alte Hafenbezirke, Kanäle und Fleete als Urlaubsziele anbieten zu können. Vier Flüge pro Woche nach Hamburg eröffnen unseren Passagieren zahlreiche Reiseoptionen und sind darauf ausgelegt, im sommerlichen Reisebetrieb die hohe Nachfrage nach Flügen in diese wunderbare Stadt zu decken. Hamburg wird als elftes Flugziel innerhalb Deutschlands unser Netzwerk ergänzen. Deutschland ist ein wichtiges Marktsegment für Air Serbia, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit unseren Tourismus-Partnern und weiteren Mitgliedern von Etihad Airways Partners, insbesondere airberlin, unsere Präsenz und unser Reiseangebot weiter auszubauen“, sagt Dane Kondi?, Chief Executive Officer von Air Serbia.

Flugtickets für die Strecke zwischen Hamburg und Belgrad sind bis zum 20. Juni 2016 im Rahmen einer Promotion-Aktion ab 179 Euro erhältlich. Danach kosten sie ab 228 Euro.

Flughafen Hamburg

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top