Erstellt am: 06.09.2012, Autor: rk

Air New Zealand mit weniger Passagieren

Air New Zealand, Boeing 777-300ER

Bei Neuseelands Fluggesellschaft Air New Zealand stiegen im Berichtsmonat Juli 2012 1,075 Millionen Fluggäste zu, dies entspricht einer leichten Abnahme von 0,1 Prozentpunkten.

Die Verkehrsleistung wurde um 7,8 Prozentpunkte auf 2,829 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut, die Nachfrage hat sich gegenüber dem Juli 2011 um 4,3 Prozentpunkte auf 2,343 Milliarden Sitzplatzkilometer verschlechtert. Die Auslastung hat sich von 85,6 auf 82,8 Prozent um 2,8 Prozentpunkte verschlechtert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top