Erstellt am: 17.06.2013, Autor: bgro

Air New Zealand in neuem Design

Air New Zealand, Boeing 787-9

Air New Zealand hat ein neues Flugzeugdesign vorgestellt, welches noch im laufenden Jahr eingeführt wird.

Der neue Flottenauftritt beinhaltet das offizielle Silberfarn Symbol von Tourism New Zealand. Diese neue Partnerschaft zwischen Air New Zealand und dem Tourismusverband Neuseelands soll das Reiseziel Neuseeland weiter stärken.

Der Designprozess basierte auf umfangreichen Verbrauchertests, zum Beispiel auf Fokusgruppen sowohl in Neuseeland als auch im Ausland. 78 Prozent der Befragten zeigten eine klare Präferenz für das Silberfarn Symbol „New Zealand Way Fern Mark“. Sie glauben, dass es am besten zu der Marke Neuseeland passt.
Die neue Lackierung wird schrittweise noch in diesem Jahr in der gesamten Air New Zealand- Flotte eingeführt. Die Mehrheit der Flugzeuge schmückt dann die weiße Version der neuen Lackierung, einige Maschinen werden die charakteristische schwarze Version erhalten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top