Erstellt am: 26.12.2010, Autor: rk

Air New Zealand übernimmt erste Boeing 777-300ER

CR Boeing, Boeing 777-300ER

Am 22. Dezember 2010 konnte Neuseelands Flag Carrier bei Boeing ihre erste Boeing 777-300ER übernehmen.

Air New Zealand betreibt bereits acht Boeing 777-200ER und hat im August 2007 fünf Boeing 777-300ER in Auftrag gegeben. Nach der Übernahmezeremonie auf dem Paine Field in Everett wurde die Maschine mit einem Zwischenstopp in Los Angeles nach Auckland überflogen. Ab Januar wird die Boeing 777-300ER von Air New Zealand zwischen Auckland und Los Angeles verkehren und ab April 2011 wird die Verbindung nach London Heathrow ausgeweitet. Die Boeing 777-300ER ist in dieser Grössenklasse das effizienteste Langstreckenflugzeug und kann Nonstop Entfernungen von bis zu 14.685 Kilometern überwinden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top