Erstellt am: 25.06.2012, Autor: sräb

Air France spart beim Personal

A318, JEM

Air France will in den nächsten eineinhalb Jahren rund jede zehnte Stelle abbauen, das wären mehr als 5.000 Mitarbeiter.

Der Flag Carrier Frankreichs will mit dieser strengen Sparmassnahme wieder auf Kurs kommen, um in Zukunft wieder kräftige Gewinne erwirtschaften zu können. Bis Ende 2013 sollen nach Aussagen der Airline rund 5.100 Jobs wegfallen. Die Geschäftsleitung des Konzerns rechnet mit mehr als 1700 natürlichen Abgängen, die in den meisten Fällen nicht mehr ersetzt werden. Falls die Mitarbeitenden bei den ersten Sparübungen mitmachen, geplant sind unbezahlte Urlaube oder Frühpensionierungen, wird es bis Ende 2013 zu keinen Kündigungen kommen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top