Erstellt am: 11.03.2016, Autor: js

Air France KLM meldet Februarzahlen

Airbus A380 Air France

Airbus A380 Air France (Foto: Airbus)

Bei der franko-niederländischen Fluggesellschaft stiegen im Berichtsmonat Februar 2016 5,700 Millionen Fluggäste zu, das waren 5,8 Prozent mehr als im Vorjahresfebruar.

Die Verkehrsleistung wurde um 3,5 Prozent ausgebaut und erreichte 20,496 Milliarden Sitzplatzkilometer, die Nachfrage verbesserte sich um 5,3 Prozent auf 17,078 Milliarden Sitzplatzkilometern. Die Auslastung konnte um 1,4 Prozentpunkte gesteigert werden und erreichte solide 83,3 Prozent. Im Frachtgeschäft wurde die Kapazität um 6,5 Prozent auf 1.083 Millionen Tonnenkilometer vermindert, die Nachfrage schwächte sich um 9,7 Prozent auf 656 Millionen Tonnenkilometer ab, die Frachtauslastung erreichte dabei 60,6 Prozent.

Mit allen Airlines, die in der Air France KLM Gruppe zusammengefasst sind, flogen im Berichtsmonat Februar insgesamt 6,373 Millionen Passagiere, das entspricht einem Wachstum von drei Prozent.

Air France KLM konnte im Jahr 2015 insgesamt 79,016 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen, dies entspricht einer Zunahme von zwei Prozent. Übers ganze Jahr gesehen flogen 89,821 Millionen Passagiere mit den Gruppenairlines von Air France KLM, das entspricht einem Wachstum von 2,8 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top