Erstellt am: 30.04.2015, Autor: js

Air France KLM im 1. Quartal mit Verlust

Airbus A380 Air France

Airbus A380 Air France (Foto: Airbus)

Air France KLM musste im ersten Quartal 2015 einen Nettoverlust von 559 Millionen Euro hinnehmen, in der gleichen Vorjahresperiode lag er mit 608 Millionen noch höher.

Der Umsatz stieg um 1,8 Prozent auf 5,656 Milliarden Euro, während sich die Kostenseite um 1,2 Prozent auf 6,073 Milliarden Euro verteuerte. Der Betriebsverlust geben die beiden Fluggesellschaften mit 417 Millionen Euro an, ein Jahr zuvor lag der operative Verlust im ersten Quartal bei 445 Millionen Euro. Der operative Cash Flow war mit 37 Millionen ebenfalls negativ (Vorjahr -80 Millionen).

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top