Erstellt am: 08.11.2016, Autor: ps

Air France KLM fliegt wieder Gewinne ein

Air France Boeing 777-300ER

Air France Boeing 777-300ER (Foto: Air France)

Air France KLM konnte im dritten Quartal 2016 einen Nettogewinn von 544 Millionen Euro erwirtschaften, das entspricht einem Gewinnwachstum von 13 Prozent.

Der Umsatz ist um 5,1 Prozent auf 6,938 Milliarden Euro zurückgegangen. Die operativen Ausgaben beziffert Air France KLM mit 6,201 Milliarden Euro und der Betriebsgewinn erreichte 737 Millionen Euro, was einem Rückgang von 16,3 Prozent entspricht.

In den ersten neun Monaten erwirtschaftete Air France KLM bei einem Umsatz von 18,758 Milliarden Euro einen Betriebsgewinn von 955 Millionen Euro, das entspricht gegenüber dem dritten Quartal 2015 einer Verbesserung von 48,5 Prozent. Der Nettogewinn erreichte 422 Millionen Euro, ein Jahr zuvor resultierte noch ein Verlust von 133 Millionen Euro.

Während den ersten neun Monaten des laufenden Jahres flogen mit Air France KLM insgesamt 70,834 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Wachstum von 3,4 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top