Erstellt am: 05.12.2016, Autor: ps

Air France übernimmt ersten Dreamliner

Air France erste Boeing 787-9

Air France erste Boeing 787-9 (Foto: Boeing)

Die französische Fluggesellschaft Air France konnte am 2. Dezember 2016 ihre erste Boeing 787-9 übernehmen.

Air France mietet diesen Dreamliner bei dem Flugzeugfinanzierer AerCap, für AerCap ist es die fünfzigste Boeing 787. Bei dem neuen Dreamliner von Air France handelt es sich um die Baunummer 500. Die Boeing 787-9 von Air France sind mit 276 Sitzen ausgerüstet. Hinter den 30 Sitzen der Business Klasse finden 21 Fluggäste in einer Premium Economy Klasse Platz. Die reguläre Economy Klasse umfasst 225 Sitze. Air France wird ab Januar mit dem ersten Dreamliner die Strecke Paris Charles de Gaulle Kairo bedienen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top