Erstellt am: 04.03.2014, Autor: rk

Air Europa mit mehr Flügen nach Deutschland

Air Europa

Air Europa wird ab dem 31. März 2014 zweimal täglich von Madrid nach Frankfurt fliegen. München wird ab dem 5. Mai 2014 von Madrid aus ebenfalls zweimal täglich angeflogen.

Zum Einsatz kommen moderne Maschinen des Typs Embraer 195 mit Kapazität für 120 Passagiere, 12 Plätze davon in der Business Class. Vom Drehkreuz in Madrid bietet die spanische Fluggesellschaft Anschlussflüge zu über 40 nationalen sowie internationalen Zielen an. Neben kurzen Umsteigezeiten in Madrid wirbt Air Europa auf ihrem gesamten Streckennetz auch mit tiefen Preisen.
 
Ausgebaut werden auch Langstrecken nach Lateinamerika. Seit dem 15. Februar 2014 wird von Madrid La Romana in der Dominikanische Republikwird zweimal wöchentlich angeflogen und ab dem 30. März 2014 dreimal wöchentlich Santiago de Chile. Mit der Aufnahme der Verbindung nach San Juan in Puerto Rico ab dem 22. Mai 2014 werden dann 13 Ziele in Lateinamerika angeflogen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top