Erstellt am: 19.06.2018, Autor: ps

Air Europa fliegt nach Düsseldorf

Air Europa Boeing 787

Air Europa Boeing 787 (Foto: Boeing)

Air Europa wird im zweiten Halbjahr 2018 insgesamt 95.000 Sitze auf der Strecke von Madrid nach Düsseldorf anbieten.

Somit erhöht die Gruppe Globalia das Sitzangebot nach Deutschland in diesem Jahr um 32%. Mit der Eröffnung der Route nach Düsseldorf festigt die Fluggesellschaft ihre Stellung im deutschen Markt und fügt eine weitere Destination zu den schon angeflogenen Städten Frankfurt und München hinzu. Insgesamt wurden von Januar bis Mai dieses Jahres 130.000 Passagiere nach Frankfurt und München befördert, mit einer durchschnittlichen Auslastung von 80%.

Am Montag war der Eröffnungsflug nach Düsseldorf vom Madrider Flughafen Adolfo Suárez in Barajas um 07:10 Uhr gestartet, der Rückflug in die Hauptstadt Spaniens ist um 10:35 Uhr abgehoben. Die zweite tägliche Frequenz startet um 15:10 Uhr in Madrid und in Düsseldorf hebt die Maschine dann um 19:10 Uhr wieder ab und garantiert eine perfekte Anbindung an das internationale Streckennetz.

Die neue Strecke zwischen Madrid und Düsseldorf, durchgeführt mit der Embraer 195 Flotte, wird jährlich ein Angebot von 175.000 Sitzplätzen garantieren, mit einer erwarteten Durchschnittsauslastung von 75%.

Mit dieser neuen Destination festigt die spanische Fluggesellschaft Air Europa ihre Position im deutschen Markt, wo die Airline Mitte 2014 zum ersten Mal startete und seitdem mit den Ergebnissen der Flüge nach Frankfurt und München sehr zufrieden ist.

2018 zeichnet sich für Air Europa sowohl auf der Mittel- als auch auf der Langstrecke als ein Jahr des Wachstums und der Expansion aus.

Flughafen Düsseldorf

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top