Erstellt am: 13.09.2013, Autor: rk

Air Dolomiti streicht letzten Flug nach Frankfurt

Air Dolomiti

Air Dolomiti gehört zum Lufthansa Konzern und wird bei Lufthansa hauptsächlich im Zubringerdienst nach München benutzt.

Lufthansa übernimmt im kommenden Frühjahr von Air Dolomiti die Flugverbindung von Frankfurt nach Verona, diese wird momentan noch als letzte Air Dolomiti Verbindung zu Lufthansas Verkehrsdrehscheibe  dreimal pro Tag mit einer Embraer 195 oder ATR72-Turboprop bedient. Im Zuge des Lufthansa Sparprogramms Score wurde Ende 2012 jedoch das Aus für die komplette Turboprop Flotte im gesamten Lufthansa Konzern beschlossen. Alle Strecken innerhalb des Lufthansakonzerns, die mit Propellermaschinen bedient wurden, sollen auf den Betrieb mit Jets umgestellt werden. Ab dem 30. März 2014 wird die Route Frankfurt - Verona dann mit einer Bombardier CRJ700 der Lufthansa Tochter CityLine bedient werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top