Erstellt am: 29.10.2010, Autor: psen

Air China versechsfacht Gewinn

Air China

Air China hat das dritte Quartal mit einem sechsmal so hohen Gewinn abgeschlossen wie in der Vergleichsperiode des Vorjahres.

Die Airline erzielte einen Netto-Gewinn von US$773 Millionen. Die Einnahmen kletterten um 77 Prozent auf US$3,7 Milliarden. Freizeit- und Businessreisen sollen auch im vierten Quartal stark bleiben, eine kollektive Erhöhung der Treibstoffzuschläge soll helfen, die gestiegenen Rohölpreise auszugleichen. Vor nicht allzu langer Zeit hat Air China ihren Anteil an Shenzhen Airlines auf 51 Prozent verdoppelt, ein Schritt der ebenfalls zu den guten Resultaten in der Periode von Juli bis September beitrug. Ausserdem hat die Airline einen Vertrag zum Kauf von vier Boeing 777 Flugzeugen unterzeichnet, die ihr dabei helfen sollen, ihre Langstreckenrouten auszubauen.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top