Erstellt am: 23.10.2013, Autor: rk

Air China stockt Peking - Chiang Mai auf

Air China

Air China wird ab dem 7. November 2013 dreimal in der Woche von Peking nach Chiang Mai und zurück fliegen.

Das in Nordthailand gelegene Chiang Mai ist nach Bangkok die zweitgrößte Stadt Thailands. Die neue Linie wird jeweils am Montag, Donnerstag und Samstag bedient Die Boeing 737-800 wird jeweils um 18 Uhr 30 in Peking starten und um 22 Uhr 40 in Chiang Mai ankommen. Zurück geht es um 23 Uhr 45, die Ankunft in Peking wird dann am Morgen um 05 Uhr 00 sein. Der Zeitraum von Oktober bis März gilt als beste Reisezeit. Mit ihren über 200 Tempelanlagen und der reizvollen landschaftlichen Lage inmitten 1.500 Meter hoher Berge zählt die Region zu den beliebtesten Reisezielen in ganz Südostasien.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top