Erstellt am: 27.09.2016, Autor: js

Air China meldet mehr Verkehr

Air China Boeing 777-300ER

Air China Boeing 777-300ER (Foto: Boeing)

Air China kann für den Monat August 2016 einen Anstieg des Passagierverkehrs um gut sieben Prozent vermelden, im Cargo-Bereich sind es gut sechs Prozent.

Die verkauften Sitzplatzkilometer stiegen im August um 7,4 Prozent auf 17,625 Milliarden, die Kapazität wurde um sieben Prozent auf 20,826 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Auslastung der Flüge verbesserte sich um 0,3 Prozentpunkte auf solide 84,6 Prozent. Insgesamt transportierte Air China 8,846 Millionen Passagiere, 5,2 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Air China transportierte im August 144.997 Tonnen an Luftfracht, das waren 6,5 Prozent mehr als im August 2015.

In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres flogen mit Air China 64,244 Millionen Passagiere, dies entspricht gegenüber der vergleichbaren Vorjahreszeitspanne einem Plus von 6,9 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top