Erstellt am: 21.03.2016, Autor: rk

Air China meldet mehr Verkehr

Air China Boeing 777-300ER

Air China Boeing 777-300ER (Foto: Boeing)

Air China kann für den Monat Februar 2016 eine Zunahme des Passagierverkehrs um elf Prozent vermelden.

Die verkauften Sitzplatzkilometer konnten im Februar um 11,1 Prozent auf 15,064 Milliarden wachsen, die Kapazität wurde um 12,7 Prozent auf 18,514 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Insgesamt transportierte Air China 7,766 Millionen Passagiere, 6,8 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Die Frachtleistung hat sich um 5,3 Prozent auf 98.073 Tonnen verschlechtert.

Mit Air China flogen im Berichtsjahr 2015 insgesamt 89,807 Millionen Passagiere, dies entspricht einem Wachstum von 8,2 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top