Erstellt am: 30.04.2019, Autor: ps

Air China meldet Märzzahlen

Air China first Boeing 787-9

Air China first Boeing 787-9 (Foto: Boeing)

Air China kann für den Monat März 2019 eine Zunahme des Passagierverkehrs um gut zwei Prozent vermelden, im Cargo-Bereich stieg die Nachfrage um knapp drei Prozent.

Die verkauften Sitzplatzkilometer sind im März um 2,2 Prozent auf 19,117 Milliarden angestiegen, die Kapazität wurde um vier Prozent auf 23,695 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Insgesamt transportierte Air China 9,479 Millionen Passagiere, das waren 1,1 Prozent mehr als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Air China transportierte im März 123,194 Tausend Tonnen an Luftfracht, das entspricht einem Wachstum von 2,7 Prozent.

Im ersten Quartal 2019 konnte Air China 28,445 Millionen Passagier an Bord ihrer Verkehrsflugzeuge begrüßen, das entspricht einem Plus von 6,4 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top