Erstellt am: 06.01.2015, Autor: js

Air China Cargo verlässt Flughafen Hahn

Air China Cargo

Air China Cargo (Foto: Airport Hahn)

Der Flughafen Hahn muss auf einen weiteren wichtigen Frachtpartner verzichten, Air China Cargo wird den Airport auf dem Hunsrück nicht mehr anfliegen.

Mit diesem Wegzug verliert der Airport Hahn einen weiteren namhaften Kunden, der erst vor wenigen Monaten an den Hahn gekommen war. Anfang Dezember sah es noch nach einem temporären Rückzug aus, als Air China Cargo seine Flüge aus den USA zum Flughafen Hahn über die Weihnachtszeit vorübergehend aussetzte. Air China Cargo begründete diese temporäre Flugeinstellung damit, dass die Airline noch nicht für den Allwetter Flugbetrieb zertifiziert sei. Doch nun geht es auch im neuen Jahr nicht mehr weiter. Der Flughafen führte nach eigenen Angaben noch Gespräche in Peking, die jedoch zu keiner Lösung führten. Air China Cargo war erst Ende Juli 2014 als neuer Frachtkunde am Flughafen Hahn vorgestellt worden. Die chinesische Frachtlinie sollte den Flughafen vom 3. September 2014 an dreimal in der Woche anfliegen. Der Flughafenbetreiber hatte mit den Flügen von Air China Cargo auf einen neuen Frachtboom auf dem Hunsrück gehofft, nun bleibt dieser aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top