Erstellt am: 30.05.2016, Autor: ps

Air China übernimmt erste Boeing 787-9

Air China first Boeing 787-9

Air China first Boeing 787-9 (Foto: Boeing)

Boeing hat am 25. Mai 2016 im Werk North Charleston, South Carolina feierlich die erste Boeing 787-9 an Air China übergeben.

Air China wird zur ersten Boeing 787-9 Betreiberin in China, die Airline hat insgesamt fünfzehn Dreamliner dieses Typs bestellt. Die Boeing 787-9 ist gegenüber der Basisversion um sechs Meter gestreckt worden und kann dadurch mit bis zu 40 zusätzlichen Passagiersitzen ausgerüstet werden, die leicht grösser Variante kann maximal 290 Fluggäste transportieren. Die Reichweite konnte durch die größeren Tanks um gut 800 Kilometer auf maximal 15.750 Kilometer gesteigert werden.

Für die Boeing 787-9 liegen bei Boeing mehr als 400 Bestellungen von 28 Kunden vor.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top