Erstellt am: 19.05.2014, Autor: rk

Air Canada übernimmt ersten Dreamliner

First Boeing 787 for Air Canada

Air Canada konnte am Sonntag in Seattle ihre erste Boeing 787 übernehmen, damit wird Air Canada zur ersten Dreamliner Betreiberin in Kanada.

Die Boeing 787 ist am Sonntag, dem 18. Mai 2014, in Toronto gelandet und wurde wie es sich gehört feierlich von der Flughafenfeuerwehr mit einer Wasserfontäne begrüßt. Kanadas Flag Carrier wird bis 2019 insgesamt siebenunddreißig Boeing 787 Dreamliner übernehmen können. Die Maschinen von Air Canada sind für 251 Passagiere ausgelegt, 20 Passagiere finden in der bequemen Business Klasse, 21 in der Premium Economy und 210 in der Economy Klasse Platz. Die ersten Boeing 787 von Air Canada sollen von Toronto aus zunächst Tel Aviv und Tokio Haneda ansteuern.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top