Erstellt am: 26.01.2017, Autor: js

Air Baltic wählt Lazard Frères als Finanzberater

Air Baltic Boeing 737

Air Baltic Boeing 737 (Foto: Air Baltic)

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic hat Lazard Frères als Finanzberater gewählt, um potenzielle Investoren und Finanzierungen für die künftige Entwicklung der Fluggesellschaft zu gewinnen.

Martin Gauss, CEO von Air Baltic, erklärt: „Wir haben mit Air Baltic einen erfolgreichen Turnaround abgeschlossen und Profitabilität erreicht. Im nächsten Schritt wollen wir weitere Investoren gewinnen und freuen uns, dabei von Lazard Frères begleitet zu werden."

Lazard Frères ist ein Finanzberatungs- und Vermögensverwaltungsunternehmen, das 1848 gegründet wurde. Heute ist Lazard Frères in 42 Städten in 27 Ländern tätig.

Von ihrem Heimatflughafen Riga aus bedient Air Baltic über 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten. Darüber hinaus bietet Air Baltic Direktflüge von Tallinn und Vilnius aus an.

Air Baltic

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top