Erstellt am: 01.11.2016, Autor: js

Air Baltic schafft neue Arbeitsplätze

Air Baltic Boeing 737

Air Baltic Boeing 737 (Foto: Air Baltic)

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic will innerhalb der nächsten fünf Jahre über 1.000 neue Mitarbeiter einstellen. 

Die Personalerweiterungen resultieren aus dem Wachstum der Airline unter dem aktuellen Business Plan Horizon 2021. „Air Baltic erhält Ende dieses Jahres die erste Bombardier CS300 und wird damit neue, bessere Flugverbindungen zwischen dem Baltikum und Mitteleuropa schaffen. Gleichzeitig werden dadurch neue Arbeitsplätze geschaffen“, erläutert Martin Gauss, CEO von Air Baltic. „Die Recruitment-Phase beinhaltet wöchentlich einen Tag der offenen Tür für junge Nachwuchskräfte, die sich für die Mitarbeit in unserer mehrfach ausgezeichneten Crew interessieren.“

Der Tag der offenen Tür bei Air Baltic findet ab sofort regelmäßig jeden Donnerstag um 13:00 Uhr statt. Zur Teilnahme am Auswahlverfahren benötigen Bewerber einen aktuellen Lebenslauf sowie einen gültigen Lichtbildausweis.

Air Baltic beschäftigt aktuell über 1.100 Mitarbeiter aus rund 30 Nationen.

Air Baltic

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top