Erstellt am: 28.08.2012, Autor: bgro

Air Astana verbindet Astana mit Peking

Air Astana, Boeing 757

Mit Beginn zum 25. August 2012 hat Air Astana die neue Direktverbindung zwischen Astana und Peking aufgenommen, die zweimal wöchentlich durchgeführt wird.

Die Flüge finden mittwochs und samstags mit einer Boeing 757 statt, die über 16 Business Class und 150 Economy Class-Sitze verfügt. Abflug von Astana ist um 15:25 Uhr, Ankunft in Peking um 22:35 Uhr Ortszeit. Der Rückflug startet um 23:45 Uhr in Peking und erreicht die kasachische Hauptstadt um 4:00 Uhr am Morgen des nächsten Tages.
 
Mit den neuen Flügen vergrößert Air Astana das erfolgreiche Engagement in China. Bereits seit Dezember 2002 besteht die Verbindung von Almaty nach Peking. Seitdem hat die Airline auf dieser Strecke 500.000 Passagiere und 7,5 Millionen Tonnen Fracht befördert und dabei in den vergangenen 30 Monaten eine Auslastung von 70 Prozent erreicht. Darüber hinaus fliegt Air Astana seit November 2008 von Astana nach Urumqi im Westen Chinas.
 
„Wir freuen uns über die neue Verbindung zwischen den Hauptstädten Kasachstans und der Volksrepublik China, zumal die Nonstop-Flüge eine attraktive Möglichkeit darstellen, schnell von Astana nach Peking zu gelangen. Ich bin daher sehr zuversichtlich, dass die Flüge ihren Teil dazu beitragen werden, die wirtschaftlichen, kommerziellen, politischen und kulturellen Beziehungen zwischen beiden Staaten zusätzlich zu fördern“, so Yerdaulet Shamshiev, Regional General Manager China and Mongolia von Air Astana. „Gäste an Bord dieser neuen Flugverbindung kommen in den Genuss unseres hohen Servicestandards. Erst kürzlich hat Skytrax Air Astana mit vier Sternen ausgezeichnet und zur ‚Best Airline in Central & South Asia’ gekürt.“
 
China und Peking sind beliebte Reiseziele, die Jahr für Jahr mehrere Millionen Besucher verzeichnen. So fasziniert in der chinesischen Hauptstadt die besondere Mischung aus alten Bauten und moderner Architektur, die eng mit der Geschichte und der jahrtausendalten Kultur verwoben ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Chinesische Mauer, die berühmte Pekingoper sowie unzählige Grünanlagen, Pagoden und Bildungseinrichtungen. Auch stammen wichtige Erfindungen aus dem „Reich der Mitte“, zum Beispiel das Porzellan, Vorläufer des heutigen Buchdrucks und die Seidenverarbeitung, aber auch die Philosophie des Konfuzianismus und die Fengshui-Lehre.
 
Die Flugdauer von Astana nach Peking beträgt fünf Stunden und 10 Minuten, auf dem Rückflug sechs Stunden und 15 Minuten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top