Erstellt am: 08.09.2017, Autor: ps

Air Astana bietet Breitband-Internet an

Air Astana Boeing 767-300

Air Astana Boeing 767-300 (Foto: Air Astana)

Air Astana installiert System von Rockwell Collins und Inmarsat GX Aviation in seiner Boeing 767-Flotte, und bietet Breitbandinternet an.

Passagiere von Air Astana kommen ab sofort in den Genuss eines schnellen Breitband-Internet-Zugangs, nachdem die erste Boeing 767 entsprechend ausgestattet wurde. Die mehrfach ausgezeichnete kasachische Fluggesellschaft hat ein Kabinensystem von Rockwell Collins installiert, welches sich auf die Inflight-Konnektivitätslösung Global Xpress (GX) Aviation der Firma Inmarsat stützt.

Mit dem neuen Service können die Kunden von Air Astana mit ihren Laptops, Tablets und Smartphones im Internet surfen, Messenger, soziale Netzwerke und Audio-Dienste nutzen sowie E-Mails abrufen. Der Breitband-Zugang wird allen Passagieren in Business und Economy Class an Bord aller drei Boeing 767 zur Verfügung stehen.

Je nach den individuellen Bedürfnissen können Passagiere bei Air Astana aus drei Datenpaketen wählen: Mit der Light-Option sind 15 MB verfügbar, mit der Business-Option 50 MB und mit der Super-Option 100 MB. Alle Dienste bieten eine geschätzte Durchschnittsgeschwindigkeit von 2 bis 5 MBps.

Andrey Gulev, Commercial Engineering Manager: „Eine unserer Kernaufgaben bei Air Astana ist es, jederzeit die modernste verfügbare Technologie einzusetzen und damit permanent das Reiseerlebnis unserer Kunden zu verbessern, ob am Boden oder in der Luft. Wir haben das bereits 2016 bewiesen, als wir eine der ersten Fluggesellschaften waren, die sich für das Hochgeschwindigkeitssystem von Inmarsat zusammen mit Rockwell Collins entschieden haben. Wir freuen uns, dass dieser Service nun bereit für den Einsatz ist und sind gespannt darauf, wie unsere Kunden reagieren, wenn sie auch an Bord E-Mails schreiben oder mit ihren Freunden über soziale Medien kommunizieren können.“

„Air Astana ist ganz vorne mit dabei, indem sie die Flotte mit Breitband-Internet ausstattet und damit neue Services für ihre Kunden schafft“, sagt David Nieuwsma, Senior Vice President, Information Management Services bei Rockwell Collins. „Die Passagiere in den aufgerüsteten Boeing 767-Maschinen von Air Astana erhalten damit Zugang zur modernsten Technologie im Bereich globaler Inflight-Konnektivität, die höchst verlässlich und leistungsstark ist.“

Frederick van Essen, Senior Vice President of Strategy and Business Development bei Inmarsat Aviation, sagt dazu: „GX Aviation ist derzeit die einzige Lösung auf dem Markt, die speziell für den Breitband-Zugang an Bord entwickelt wurde. Dieser Service verfügt über beispiellose Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Konstanz. Air Astana ist die erste Fluggesellschaft weltweit, die GX Aviation in Großraumflugzeugen anbietet. Damit verdeutlicht die Airline ihr Bestreben zu mehr technologischen Innovationen und Services für ihre Passagiere. Wir freuen uns über diesen Meilenstein gemeinsam mit Air Astana und unserem Partner Rockwell Collins.“

Der neue Service steht für Passagiere bereits auf einer Boeing 767 von Air Astana zur Verfügung. Die Installation des Systems auf der zweiten Maschine soll bis Ende Oktober 2017 abgeschlossen sein.

Über Air Astana

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen von den Drehkreuzen Astana und Almaty. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, 757, Airbus A319, A320, A320neo, A321 sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten auch 2013,2014,2015, 2016 und 2017 errungen werden.

Über Rockwell Collins

Rockwell Collins gehört zu den Pionieren bei der Entwicklung und Integration innovativer Systeme in der Luftfahrt, die sowohl im kommerziellen als auch im staatlichen Bereich eingesetzt werden. Das Unternehmen ist mit seinem Service- und Supportnetzwerk in über 150 Ländern engagiert in den Geschäftsfeldern Cockpit- und Kabinenelektronik, Mission Communications, Simulationen und Trainings sowie Informationsmanagementsysteme.

Über Inmarsat

Inmarsat PLC ist der führende Anbieter von weltweiten Mobilfunkdiensten über Satellit. Seit 1979 bietet Inmarsat zuverlässige Sprach- und Hochgeschwindigkeitsdatenkommunikationen für Regierungen, Unternehmen und andere Organisationen an, die eine Reihe an Dienstleistungen an Land, auf dem Wasser und in der Luft verfügbar machen. Inmarsat agiert weltweit und verfügt über Repräsentanzen in den großen Häfen und Wirtschaftszentren auf jedem Kontinent. Inmarsat ist an der Londoner Börse notiert (ISAT.L).

Air Astana

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top