Erstellt am: 16.05.2014, Autor: rk

Air Astana auf der Incentive-Messe IMEX

Air Astana Boeing 757

Kasachstan, das neuntgrößte Land der Welt, empfiehlt sich künftig als neues, modernes Ziel für Incentive, Kongress- und Tagungsreisen und will als MICE-Destination im internationalen Wettbewerb deutlich stärker wahrgenommen werden.

Das unterstreicht Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, mit ihrer Teilnahme an der Incentive-Messe IMEX in Frankfurt, die vom 20. bis 22. Mai in Halle 8 auf dem Messegelände stattfindet. Air Astana ist dort am Stand der Pacific Asia Travel Association (PATA, 8A/212) vertreten und stellt dort seine neue Boeing 767-300, die neue Business Class und das attraktive Stopover-Programm für die ultramoderne Hauptstadt Astana und die Kulturmetropole Almaty vor.
Die Aufnahme der Flüge mit der im Mai in Dienst gestellten B767-300 samt hochmoderner Business Class und neuer Economy sorgt für mehr Kapazität und höchsten Komfort auf den täglichen Verbindungen zwischen Frankfurt am Main und Astana sowie Almaty – „ein Produkt, das angesichts seiner hohen Qualität sehr gut für den MICE-Markt geeignet ist und eine Schrittmacherrolle übernehmen kann in der Entwicklung des Tagungs-, und Incentive-Marktes nach Kasachstan“, sagt Sven Gossow, der Verkaufsdirektor der Airline für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Die Airline nutzt die Plattform der IMEX, um für sich neue Vertriebswege zu erschließen und auch auf die weiter wachsende Infrastruktur an den Flughäfen, in der Hotellerie aber auch im Bereich des Golfsports innerhalb Kasachstans zu informieren. Neben Almaty steht hierbei die Hauptstadt Astana im Mittelpunkt, die als „Dubai in der Steppe“ gilt – eine Metropole, die sich in zwei Jahrzehnten als eine der ungewöhnlichsten, globalen Städteentwürfe entwickelt hat. Astana hat heute über 800.000 Einwohner und wird in drei Jahren die „Weltausstellung EXPO 2017“ ausrichten – ein Thema, das sich ebenfalls nahe am MICE-Geschäft orientiert.

Air Astana

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top