Erstellt am: 09.06.2010, Autor: psen

Air Arabia will LCC in Jordanien lancieren

Air Arabia

Der Low-Cost-Carrier der Vereinigten Arabischen Emirate Air Arabia hat ein Abkommen unterzeichnet, um in Jordanien die erste Low-Budget Airline zu lancieren.

Die Airline hat einen Joint Venture Vertrag mit der jordanischen Tantash Group abgeschlossen, der es ihr ermöglicht, in der Hauptstadt Amman eine Tochtergesellschaft mit dem Namen Air Arabia Jordan zu lancieren. Der neue Low-Cost-Carrier soll Destinationen im Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika anfliegen. Air Arabia besitzt auch einen Hub in Marokko und hat erst kürzlich ihren dritten Hub in Aegypten in Betrieb genommen. Zu ihren Konkurrentinnen gehören Jazeera Airways und FlyDubai. Bei der Tantash Group handelt es sich um eine Investment Firma.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus A380 Break-even in fünf Jahren. PiperJet Konzept arbeitet zufriedenstellend. Lufthansa übernimmt ersten Superjumbo. Airbus A380 auf der Kurzstrecke.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top