Erstellt am: 02.05.2009, Autor: psen

Air Arabia Maroc hebt ab

Air Arabia Maroc

Mit einer offiziellen Zeremonie am Mohammed V Airport in Casablanca hat Air Arabia Maroc ihren Eintritt in den Markt lanciert.
Neben Karim Ghellab, dem Transportminister Marokkos, wohnten zahlreiche andere Führungspersönlichkeiten des öffentlichen und privaten Sektors den Festlichkeiten bei. Air Arabia Maroc wird ihren Betrieb am 6. Mai 2009 mit einem ersten Flug nach London Stansted aufnehmen. Die neue Airline, die von Adel Ali als Direktor geleitet werden wird, wurde von Air Arabia in Partnerschaft mit Regional Air Lines und Ithmaar Bank of Bahrain gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Kunden komfortable, zuverlässige und preisgünstige Verbindungen von und nach Casablanca zu bieten. Air Arabia Maroc wird mit zwei neuen A320s in den Markt einsteigen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Swiss meldet Quartalsgewinn. Lufthansa und Southwest Airlines mit Verlust. Mirage 2000 immer noch voll Einsatzbereit.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top