Erstellt am: 07.05.2010, Autor: psen

Air Arabia: Gewinn schrumpft um 51%

Air Arabia

Air Arabia erfährt wachsende Konkurrenz aus der arabischen Golfregion und meldet einen um 51% kleineren Gewinn für das erste Quartal.

Der Nettogewinn für die ersten drei Monate lag bei US$13,62 Millionen. Auch die Wirtschaftkrise und der Anstieg der Treibstoffpreise belasten das Resultat weiterhin. Die Anzahl beförderter Passagiere stieg um 9,2 Prozent auf eine Millione, während die durchschnittliche Auslastung bei 80 Prozent blieb. Die Einnahmen stiegen um vier Prozent auf US$131,2 Millionen. Air Arabia wird noch in der ersten Jahreshälfte den Betrieb ihres dritten HUBs in Aegypten aufnehmen. Im vierten Quartal des letzten Jahres erzielte sie einen Gewinn von US$31,4 Millionen.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top