Erstellt am: 20.08.2014, Autor: rk

Aeromexico meldet Julizahlen

Aeromexico

Im Berichtsmonat Juli 2014 stiegen bei der Fluggesellschaft aus Mexiko 1,575 Millionen Fluggäste zu, das waren 6,8 Prozent mehr als im Vorjahresjuli.

Aeromexico konnte im Juli erneut Marktanteile dazu gewinnen, die Nachfrage stieg verglichen mit dem Vorjahresjuli um 12,1 Prozent auf 2,725 Milliarden Sitzplatzkilometer. Das Angebot wurde um 14,6 Prozent auf 3,248 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgeweitet. Die Sitzplatzauslastung verschlechterte sich um 1,6 Prozentpunkte auf immer noch solide 84,6 Prozent. In den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres konnte Aeromexico 9,862 Millionen Passagiere an Bord ihrer Maschinen begrüssen, das waren 15,3 Prozent mehr als in der gleichen Vorjahreszeitspanne.
 
Aeromexico betreibt eine gemischte Flotte bestehend aus rund 119 Verkehrsflugzeugen. Die Fluggesellschaft aus Mexiko war beim SkyTeam als Gründungsmitglied dabei und kann den Passagieren innerhalb der Allianz Verbindungen zu 1000 Destinationen in 178 Ländern anbieten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top