Erstellt am: 22.08.2016, Autor: js

Aeroflot will weitere Superjet 100

Aeroflot Superjet 100

Aeroflot Superjet 100 (Foto: Valentine)

Aeroflot wird zehn weitere Superjet 100 übernehmen, dies hat die Leasinggesellschaft Sberbank bekanntgegeben.

Die zehn Superjet 100 Verkehrsflugzeuge sollen über eine Laufzeit von zwölf Jahren von Sberbank eingemietet werden. Aeroflot hat 2005 als Erstkunde dreißig Superjet 100 gekauft, die erste Maschine wurde im Frühjahr 2011 in Verkehr gesetzt. Inzwischen betreibt Aeroflot 29 Superjet 100 Verkehrsflugzeuge, das letzte Flugzeug aus diesem Auftrag über dreißig Maschinen soll in Kürze ausgeliefert werden. Sberbank hat insgesamt zwanzig Superjet 100 bei Sukhoi in Auftrag gegeben. Die Sberbank ist in russischem Staatsbesitz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top