Erstellt am: 19.12.2013, Autor: bgro

AerCap steigt bei ILFC ein

ILFC

Die American International Group AIG wird ihre Flugzeug Leasingsparte International Lease Finance Corporation ILFC an die AerCap Holdings N.V. aus Holland veräußern.

Ursprünglich wollte AIG das Flugzeugleasingunternehmen ILFC an ein Finanzkonsortium in China verkaufen, mit denen wurde man sich nicht einig, darum wird jetzt an die holländische AerCap verkauft. ILFC ist nach GE Capital Aviation Services das zweitgrößte Finanzunternehmen im Bereich Flugzeugleasing. Wie AIG und AerCap in ihren Pressemitteilungen bekanntgaben, bezahlt AerCap 3 Milliarden US Dollar in bar für ILFC, weitere 2 Milliarden US Dollar werden über ein Aktientauschgeschäft abgegolten. Mit diesem Aktientausch bleibt AIG mit einer Beteiligung immer noch im Flugzeugleasinggeschäft. Der ganze Deal soll im zweiten Quartal 2014 abgeschlossen werden. Zusammen werden AerCap und ILFC dann mehr als 1.300 Flugzeuge im Portfolio halten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top