Erstellt am: 24.02.2014, Autor: rk

AerCap kann ILFC übernehmen

ILFC

Die Aktionäre des niederländischen Leasingspezialisten AerCap haben am 13. Februar 2014 an einer außerordentlichen Generalversammlung den Kauf der amerikanischen ILFC bewilligt.

Die Übernahme von ILFC durch AerCap wurde im Dezember angekündigt und muss nun noch von den Wettbewerbsbehörden abgesegnet werden. ILFC ist nach GE Capital Aviation Services das zweitgrößte Finanzunternehmen im Bereich Flugzeugleasing. AerCap wird 3 Milliarden US Dollar in bar für ILFC bezahlen, weitere 2 Milliarden US Dollar werden über ein Aktientauschgeschäft an AIG abgegolten. Mit diesem Aktientausch bleibt AIG mit einer Beteiligung immer noch im Flugzeugleasinggeschäft. Der ganze Deal soll im zweiten Quartal 2014 abgeschlossen sein. Zusammen werden AerCap und ILFC dann mehr als 1.300 Flugzeuge im Portfolio halten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top