Erstellt am: 12.05.2009, Autor: psen

Aer Lingus streicht Flüge

Aer LingusAer Lingus streicht diesen Winter diverse Flüge von und nach Belfast und Dublin als Reaktion auf die sinkenden Passagierzahlen.

In Belfast, dem ersten regionalen HUB der irischen Airline, soll die Anzahl der vom internationalen Flughafen aus betriebenen Flugzeuge während vier Monaten von drei auf zwei Maschinen reduziert werden. Dann sollen auch nur noch Flüge nach London Heathrow, Malaga, Lanzarote und Tenerifa (kommt im Winter neu dazu) angeboten werden. Trotz der Kürzungen beruhigte der kommerzielle Direktor der Airline Enda Corneille die 100 Piloten und FlugbegleiterInnen in Belfast, dass ihre Anstellungen gesichert, und keine Jobkürzungen vorgesehen seien. In Dublin soll ebenfalls mindestens ein Flugzeug abgezogen werden, welche Strecken davon betroffen sein werden, ist noch nicht entschieden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: IATA sieht Besserung. Cessna Columbus, Entwicklung wird ausgesetzt. Piper weiterverkauft. Austrian mit grossem Verlust unterwegs. A380 Produktion wird revidiert.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top