Erstellt am: 09.04.2011, Autor: rk

Aer Lingus mit weniger Verkehr

CR Aer Lingus, Airbus A330

Aer Lingus muss für den März 2011 erneut schlechtere Zahlen melden, bei dem irischen Flag Carrier stiegen mit 716.000 Fluggästen rund 8 Prozent weniger ein als im Vorjahresmärz.

Aer Lingus macht der starke Konkurrenzdruck durch Ryanair weiter zu schaffen, die Auslastung verschlechterte sich gegenüber dem Vorjahresmärz um 3,7 Prozent auf 72,2 Prozent. Die Verkehrsleistung wurde von 1,441 Milliarden auf 1,372 Milliarden Sitzplatzkilometer reduziert. Die Nachfrage ging um 9,4 Prozent auf 990 Millionen Sitzplatzkilometer zurück. Die schlechteren Zahlen wurden durch die Osterfeiertage beeinflusst, welche im letzten Jahr auf Ende März fielen und in diesem Jahr auf Ende April fallen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top