Erstellt am: 23.09.2016, Autor: js

Aer Lingus mit neuer Transatlantikstrecke

Aer Lingus Airbus A330

Aer Lingus Airbus A330 (Foto: Aer Lingus)

Die irische Fluggesellschaft Aer Lingus baut ihr Nordatlantik-Streckennetz weiter aus und fliegt ab 28. September viermal wöchentlich nonstop von Dublin nach Hartford im US-Bundestaat Connecticut.

Die neue Strecke nach Neuengland wird mit einer Boeing 757 jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags bedient und bietet auch deutschen Gästen mit Aer Lingus-Flügen  ab Hamburg, Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt und München preislich und zeitlich eine attraktive Via-Verbindung an. Das One-Way-Ticket ab Düsseldorf ist auf www.aerlingus.com. schon ab 219 Euro pro Person und Strecke (inkl. Steuern und Gebühren) buchbar. Abflug Düsseldorf: 10.20 Uhr via Dublin mit Ankunft Hartford um 16.40 Uhr. Besonderer Vorteil: Während der kurzen Transitzeit können in Dublin bereits alle sonst in USA relativ zeitaufwendigen Einreiseformalitäten abgewickelt werden. Hartford gilt unter Liebhabern der amerikanischen Ostküste als idealer Ausgangspunkt für eine Reise durch das reizvolle Neuengland.

Für Aer Lingus ist die neue Strecke ein weiterer wichtiger Schritt, Dublin als Transatlantik-Drehkreuz aufzubauen. Bereits Anfang Mai wurde die Nonstop-Route nach Los Angeles aufgenommen, Anfang September Newark (New Jersey) und mit Hartford bedient die irische Airline nun insgesamt zehn Destinationen in Nordamerika.

Erst im Juli wurde der Airline für ihre Produkt- und Service-Initiative auf den Transatlantikverbindungen vom international anerkannten Airline- und Airport Skytrax-Ranking der Titel „4-Star Airline“ verliehen. Seit gut einem Jahr bietet Aer Lingus auf der Airbus A330 Flotte eine neue Business Class an; mit gehobenem gastronomischem Konzept, umfangreichem Entertainment-Programm und neuen Full-Flatt-Sitzen. W-LAN Service wird auf der A330-Flotte in der Economy kostenpflichtig und in der Business-Class gratis angeboten.

Aer Lingus

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top