Erstellt am: 10.09.2012, Autor: sräb

Aer Lingus meldet weniger Verkehr

Aer Lingus, Airbus A330-300

Aer Lingus musste für den August 2012 schlechtere Verkehrszahlen melden als ein Jahr zuvor, bei Irlands Flag Carrier stiegen mit 1,009 Millionen Fluggästen 0,4 Prozent weniger Passagiere zu als im Vorjahresaugust.

Die Auslastung hat sich gegenüber dem Vorjahresaugust um 1,6 Prozentpunkte auf solide 87,3 Prozent verbessert. Die Verkehrsleistung wurde mit 1,804 Milliarden Sitzplatzkilometern unverändert gelassen. Die Nachfrage hat sich um 1,9 Prozentpunkte auf 1,576 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert. Mit Aer Lingus flogen in den ersten acht Monaten des laufenden Geschäftsjahr 6,524 Millionen Passagiere, dies waren 2,1 Prozent mehr als in der gleichen Vorjahresperiode.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top