Erstellt am: 27.10.2014, Autor: rk

Aer Lingus meldet mehr Passagiere

Aer Lingus

Aer Lingus konnte für den September 2014 bessere Passagierzahlen melden als ein Jahr zuvor, bei  Irlands Flag Carrier und den regionalen Diensten stiegen mit 1,041 Millionen Fluggästen 5,3 Prozent mehr Passagiere zu als im Vorjahresseptember.

Die Auslastung hat sich gegenüber dem Vorjahresseptember um 1,6 Prozentpunkte auf solide 83,3 Prozent verbessert. Die Verkehrsleistung wurde von 1,756 auf 1,958 Milliarden Sitzplatzkilometer um 11,5 Prozent ausgebaut. Die Nachfrage hat sich um 13,7 Prozent auf 1,632 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert. Mit Aer Lingus flogen in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 5,692 Millionen Passagiere, dies waren 4,5 Prozent mehr als in der gleichen Vorjahresperiode.

Mit den regionalen Diensten flogen im Berichtsmonat September rund 119 Tausend Passagiere, dies entspricht einem Plus von 12,3 Prozent.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top