Erstellt am: 13.02.2014, Autor: rk

Aer Lingus meldet guten Jahresauftakt

Aer Lingus

Aer Lingus und ihre regionalen Dienste konnten im Januar 2014 einen soliden Passagieranstieg vermelden, bei Irlands Flag Carrier stiegen 651 Tausend Fluggäste zu, dies entspricht einem Plus von zwei Prozent.

Die Auslastung verbesserte sich um 1,9 Prozentpunkte auf 66,5 Prozent. Die Verkehrsleistung wurde von 1,232 Milliarden im Vorjahresjanuar auf 1,214 Milliarden Sitzplatzkilometer um 1,5 Prozent zurück genommen. Die Nachfrage verbesserte sich um 1,4 Prozent auf 807 Millionen Sitzplatzkilometer. Die regionalen Dienste von Aer Lingus transportierten 79 Tausend Passagiere, dies entspricht einem Zuwachs von 21,5 Prozent.
 
Aer Lingus und ihre regionalen Dienste transportierten im vergangene Jahr 10,737 Millionen Fluggäste, dies entspricht einem Plus von 0,7 Prozent.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top