Erstellt am: 10.10.2013, Autor: sräb

Aegean darf Olympic übernehmen

Aegean, A320

Die europäischen Wettbewerbshüter haben der Übernahme von Olympic Air durch Aegean Airlines zugestimmt.

Aegean kann in einem zweiten Anlauf Olympic Air jetzt doch übernehmen, die europäische Wettbewerbsbehörde kam zum Schluss, dass die Übernahme von Olympic nötig sei, da sie sonst Pleite gehen würde.
 
Für Aegean entstehen direkte Übernahmekosten von 72 Millionen Euro (96,4 Millionen USD). Der erste Übernahmeversuch wurde im Januar 2011 durch die europäischen Wettbewerbshüter blockiert.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top