Erstellt am: 28.05.2009, Autor: psen

Aegean Air erzielt Quartalsgewinn

Aegean AirlinesDie griechische Aegean Airlines hat gestern einen Netto-Gewinn von 4,6 Millionen Euro für das erste Quartal ausgewiesen.

Im 1. Quartal des Vorjahres hatte die Fluggesellschaft noch einen Verlust von 4,4 Millionen Euro einstecken müssen. Das gute Resultat der ersten drei Monate 2009 wurde vorallem durch einen Anstieg der Einnahmen um 13 Prozent auf 111,3 Millionen Euro unterstützt. Aegean Airline transportierte 1,2 Millionen Passagiere, neun Prozent mehr als im Vorjahr. Auf Inlandflügen stiegen die Zahlen um 4 Prozent, auf internationalen Routen nahmen sie um 20 Prozent zu. Die Airline erwartet jedoch eine Abnahme der Nachfrage auf dem internationalen Markt und einen davon negativ beeinflussten Jahresabschluss. Sie bleibe deshalb weiterhin vorsichtig, so Managing Director Dimitris Gerogiannis. Anfang Woche hatte Aegean ihren Beitritt zur Star Alliance bekannt gegeben.

Link: Aegean Airlines

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top