Erstellt am: 24.01.2017, Autor: rk

ATR konnte 80 Flugzeuge ausliefern

ATR 72-600 Binter

ATR 72-600 Binter (Foto: ATR)

Im vergangenen Jahr konnte der Flugzeugproduzent aus Toulouse 80 ATR Verkehrsflugzeuge ausliefern, im vorhergehenden Jahr waren es 88 Maschinen.

ATR Aircraft ist nach eigenen Aussagen zufrieden mit dem Resultat, obwohl der Absatz im Vorjahresvergleich um neun Prozent zurückgegangen ist. Der Flugzeughersteller aus Toulouse erwirtschaftete einen Umsatz von 1,8 Milliarden US Dollar, ein Jahr zuvor erreichte ATR einen Rekordumsatz von 2 Milliarden USD.

Auch bei den Neubestellungen konnte ATR ebenfalls nicht zulegen, im letzten Jahr gingen insgesamt 36 Festaufträge ein, im Vorjahr waren es 76 Maschinen die verkauft werden konnten. Die Auftragseingänge unterteilen sich auf 34 ATR 72-600 und zwei ATR 42-600.

In den Auftragsbüchern von ATR stehen noch 212 Flugzeuge, das sind 18 Prozent weniger als Ende 2015 in den Bestellbüchern waren. Den Arbeitsvorrat beziffert ATR auf drei Jahre.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top