Erstellt am: 29.05.2009, Autor: rk

ATR 42-600 und ATR 72-600 Flugtests beginnen im Juni

ATR-72-600

Der neuste Turboprop aus der ATR Familie wird voraussichtlich ab Juni die ersten Testflüge absolvieren.

ATR begann mit der Entwicklung einer moderneren ATR 500 Modellreihe im Oktober 2007. An der Struktur der maschine wurde nichts verändert, die Flugzeuge wurden mit einer moderneren Avionik von Thales, stärkeren Pratt & Whitney Canada PW-127M Triebwerken und einer zeitgemässen Kabineneinrichtung ausgerüstet. Die stärkeren Triebwerke und die leichtere Inneneinrichtung führen dazu, dass die Zuladung erhöht werden konnte. Mit der neuen Avionik können die Flugzeuge unter den neusten Satellitennavigationsrichtlinien betrieben werden. Der ATR-72-600 für siebzig Passagiere wird voraussichtlich ab der zweiten Hälfte 2010 verfügbar sein.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA weiterhin im Kriechgang. Grossbritannien hält an Eurofighter Typhoon fest. Airbus A380 erfolgreich unterwegs. F-22 Raptor Produktion wird wahrscheinlich nach nur 189 Flugzeugen eingestellt.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top