Erstellt am: 26.02.2020, Autor: ps

ANA kauft weitere Boeing 787 Dreamliner

All Nippon Airways Boeing 787-10 Dreamliner

All Nippon Airways Boeing 787-10 Dreamliner (Foto: ANA)

All Nippon Airways hat laut eigenen Angaben zwanzig weitere Boeing 787 Dreamliner bestellt, die Airline betreibt bereits 71 Dreamliner und baut die Flotte damit weiter aus.

Die Fluggesellschaft aus Japan war Erstkunde für die Boeing 787 und hat die erste Maschine dieses Typs im Jahr 2011 eingeführt. Der neue Auftrag über zwanzig Flugzeuge unterteilt sich auf elf Boeing 787-10 und vier Boeing 787-9, fünf weitere Maschinen aus diesem Auftrag sind Optionen. Laut den aktuellen Listenpreisen kosten die 20 Dreamliner rund 5 Milliarden US-Dollar. Falls alle zwanzig Maschinen aus dieser Bestellung bis im Jahr 2025 ausgeliefert sind, betreibt ANA dann insgesamt 103 Dreamliner.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top