Erstellt am: 18.03.2009, Autor: rk

ANA Piloten streiken

CR Boeing

All Nippon Airways wird von einem Streik ihrer Regionalpiloten heimgesucht. Die Fluggesellschaft sieht sich gezwungen 137 Inlandflüge zu streichen.

Bei der zweitgrössten Airline Japans zeichnete sich ein solcher Streik seit langem ab. Die Gewerkschaft von vier Airlines, die als Unterauftragnehmer für ANA Teile des Kurzstreckennetzes bedienen, riefen heute zu einem 24 Stunden Streik auf. Zum Streik haben sich die Flugzeugführer der Gewerkschaften Air Nippon Crew Association, Air Nippon Network Pilot Union, Air Next Crews Association und Air Central Pilots Union entschlossen. In den vier Gewerkschaften sind rund 600 Flugzeugführer organisiert. Von den 896 Inlandflügen werden etwa 167 Flüge durch den Streik betroffen sein. Die Piloten der Regionalgesellschaften kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen.
 
Link: ANA

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top