Erstellt am: 17.05.2010, Autor: rk

ANA Piloten dürfen Boeing 787 Testfliegen

CR Boeing, Boeing 787 Dreamliner ZA002

Am 12. Mai konnten zwei Piloten von All Nippon Airways zum ersten Mal den Boeing 787 Dreamliner fliegen.

ANA ist Erstkunde für das neue Verkehrsflugzeug von Boeing, so ist es nicht verwunderlich, dass die ersten Kundepiloten von der japanischen Fluggesellschaft gestellt wurden. Die Gelegenheit den Dreamliner zu pilotieren bekamen Captain Masayuki Ishii, bei ANA Chef Planung und Einführung des Dreamliner und Captain  Masami Tsukamoto, Verantwortlicher für die ANA Pilotenschulung auf dem Dreamliner. Der Flug dauerte zwei Stunden und 40 Minuten und wurde in der Region von Seattle durchgeführt. Während des Fluges konnten die Piloten neben herkömmlichen Manövern auch einige Starts und Landungen absolvieren. Mit an Bord waren der erfahrene Testpilot Mike Carriker, Captain Christine Walsh und Scott Fancher, Vize Präsiden und Programmverantwortlicher beim Boeing 787 Dreamliner.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Q1 Quartalsverluste Lufthansa, Swiss und Austrian. EBACE 2010, Wie geht es beim F-22 Raptor Programm weiter?

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top