Erstellt am: 27.04.2009, Autor: psen

AMR und AirTran formulieren Bilanzen um

American Airlines

AMR Corp. und AirTran Holdings sagte in einem Antrag an die Regierung, eine neue Buchhaltungsregel habe ihre Resultate der letzten fünf Jahre leicht verändert.
Neu liegt der Netto-Verlust der Muttergesellschaft von American Airlines für das Jahr 2008 bei US$ 2,12 Milliarden statt bei US$ 2,07 Milliarden, während der Nettogewinn 2007 statt US$ 504 Millionen US$ 456 Millionen beträgt. Auch in den früheren Jahren verschlechtert sich das Resultat jeweils leicht. AirTrans Nettoverlust für 2008 hingegen hat sich verbessert und beträgt nun US$ 266,3 Millionen und nicht mehr US$ 273,8 Millionen. Der Gewinn für das Vorjahr ist mit US$ 50,5 Millionen etwas kleiner als früher verbucht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top