Erstellt am: 10.03.2015, Autor: rk

ALC finalisiert Großauftrag bei Airbus

A321LR ALC

A321LR ALC (Foto: Airbus)

Air Lease Corporation (ALC) hat bei Airbus einen Auftrag über 25 A330-900neo und 30 A321LR finalisiert, dies gab der europäische Flugzeugbauer am Montag bekannt.

Nach den aktuellen Listenpreisen kosten 25 A330-900neo 7,115 Milliarden US Dollar, für 30 A321LR müsste man ohne Rabatte 3,810 Milliarden US Dollar bezahlen. ALC war der erste Kunde der sich an der Farnborough Air Show für den neu lancierten A330neo entscheiden hat, auch bei dem A321LR ist ALC Erstkunde. Bei dem A321LR handelt es sich um einen A321neo, der mit einem zusätzlichen Rumpftank ausgerüstet ist und dadurch eine Reichweite von 4.000 Nautischen Meilen (7.408 km) hat. Der A321LR bietet Platz für bis zu 206 Passagiere.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top